PSALM 6 – MIT MEINEN WORTEN

EIN BUSSGEBET DAVIDS

Ach Herr, ich weiss ich bin nicht so wie Du mich haben möchtest. Ich bin ängstlich und erschrecke mich viel zu rasch über böse Nachrichten.

Und dann bin ich abgelenkt und verwirrt, kann Deine Gebote nicht halten, oder reagiere völlig unangemessen auf andere.

Wende Dich bitte nicht ab von mir, sondern heile meine Seele um Deiner Güte willen. Denn wenn ich tot bin, dann kann ich Dir nicht mehr danken für Deine Barmherzigkeit, die Du mir mein ganzes Leben lang hast zuteil werden lassen.

Ich bin so müde, mein Gott, von den vielen Erkenntnissen meiner falschen Handlungen, und den vielen Ängsten, die mich Tag und Nacht heimsuchen.

Doch ich weiss, sie werden weichen, weil Du, mein Gott, mein Flehen erhörst, denn meine Gebete sind zu Dir vorgedrungen. Alle Ängste werden vor Dir fliehen, und ich werde mich geborgen fühlen in Dir, Du mein Gott.

Link zum Originaltext https://www.bibleserver.com/LUT.HFA/Psalm6