INTERESSANTES ZITAT

Es bedarf keiner Atombombe, um so viele Menschen zu töten, dass danach nichts mehr ist, wie es vorher war.
Es genügt schon eine kleine Unaufmerksamkeit, um eine Katastrophe ins Rollen zu bringen.

textured-1654613__480
Rahmen von pixabay

Julius Robert Oppenheimer (* 22. April 1904 in New York City; † 18. Februar 1967 in Princeton, New Jersey) war ein amerikanischer theoretischer Physiker deutsch-jüdischer Abstammung, der vor allem während des Zweiten Weltkriegs für seine Rolle als wissenschaftlicher Leiter des Manhattan-Projekts bekannt wurde. Dieses im geheim gehaltenen Los Alamos National Laboratory in New Mexico stationierte Projekt hatte zum Ziel, die ersten Nuklearwaffen zu entwickeln. Robert Oppenheimer gilt als „Vater der Atombombe“, verurteilte jedoch ihren weiteren Einsatz, nachdem er die Folgen ihres Einsatzes gegen die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki gesehen hatte.

FÜR MEIN ÜBER ALLES GELIEBTES BÄRCHEN

Genau das praktizierst Du mit viel Geduld bei mir seit 7 Jahren.
Welch unglaubliches Geschenk wurde mir da zuteil, Dir begegnen zu dürfen.
ICH LIEBE DICH ÜBER ALLE MASSEN BIS IN EWIGKEIT UND DREI TAGE.
flower-3408808__480
Rahmen von pixabay
Benjamin Disraeli, 1. Earl of Beaconsfield (* 21. Dezember 1804 in London; † 19. April 1881 in Mayfair), war ein konservativer britischer Staatsmann und erfolgreicher Romanschriftsteller. Zweimal, 1868 und von 1874 bis 1880, bekleidete er das Amt des britischen Premierministers.